Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Die zahnmedizinischen Möglichkeiten haben sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Heute sind wir in unserer Zahnarztpraxis in der Lage, Zähne zu retten, die früher hätten entfernt werden müssen. Dazu setzen wir auf modernste Verfahren der Endodontie. Darunter versteht man einen Teilbereich der Zahnmedizin, der sich – einfach ausgedrückt – mit Erkrankungen des Zahninneren befasst.

Bleibt ein Loch im Zahn lange Zeit unentdeckt, hat sich die Karies oft bis ins Innere des Zahns vorgearbeitet und den Nerv entzündet. Eine einfache Füllung des Zahns reicht dann nicht mehr aus. In solchen Fällen kann dann eine Wurzelkanalbehandlung oder die Wurzelspitzenresektion die letzte Möglichkeit sein, den Zahn zu retten. Durch eine Wurzelkanalbehandlung (umgangssprachlich „Wurzelbehandlung“) können wir einen entzündungsfreien Zustand wiederherstellen und den betroffenen Zahn funktional erhalten.

Wurzelbehandlung: Digitales Röntgen vorab

Vor der eigentlichen Behandlung benötigen wir ein digitales Röntgenbild, auch damit wir genau sehen können, wo die Wurzelkanäle liegen, da diese zusammen mit dem Zahninneren gereinigt werden müssen.

Im Vergleich zur analogen Röntgentechnik weist die digitale Bildgebung eine um 90% verringerte Strahlenbelastung auf. Ein weiterer Vorteil ist ihre höhere Präzision, die Bildergebnisse sind besser und schneller verfügbar.

Wie sind die Erfolgsaussichten bei einer Wurzelbehandlung?

Die individuelle Erfolgsaussicht variiert von Zahn zu Zahn und hängt u.a. von der Komplexität des Kanalsystems und der Vorgeschichte des Zahns ab. Wir geben für Sie und Ihre Zähne alles und setzen daher modernste maschinelle Aufbereitungsgeräte ein, mit denen sich auch komplexe Kanalsysteme erfolgreich behandeln lassen.

Wie geht es nach einer Wurzelbehandlung weiter mit dem Zahn?

Eine Wurzelbehandlung geht mit einem ausgeprägten Verlust an Zahnhartsubstanz einher. Dadurch ist der Zahn anfälliger für Karies und bricht auch leichter. und Daher ist es ratsam, den Zahn früher oder später mit einer Krone zu versorgen. In manchen Fällen ist es auch nötig, einen Wurzelstift im Wurzelkanal zu verankern, um genügend Halt zu schaffen.

Wir setzen alles daran, Ihre Zähne so lange wie möglich zu erhalten. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu den Möglichkeiten der Endodontie.

Nach oben